DIY und Umbau

Stoßfänger eingedrückt – Die DISCOVERY in der Werkstatt

Eigentlich sollte es nur ein Routinecheck in der Werkstatt werden. Ein seltsames Plastikteil hing schon seit einiger Zeit vom Unterboden unserer DISCOVERY. Bevor wir mit den geplanten Umbauten starten, wollten wir sicherstellen, dass an unserem Fiat Ducato ansonsten alles in Ordnung ist. Auf der Hebebühne zeigte sich dann das Ausmaß des Problems: Der vordere Stoßfänger war eingedrückt!

Die DISCOVERY in der Werkstatt
Die DISCOVERY in der Werkstatt

Wir sind vor einiger Zeit tatsächlich auf einem Wanderparkplatz mit der Schnauze aufgesessen. Damit, dass der Schaden so groß wäre, haben wir aber nicht gerechnet:

  • Stoßfänger links, mitte, rechts sind eingedrückt und vom Unterboden ausgerissen
  • Querstrebe zur Stoßfängermontage ist beschädigt und drückt gegen den Kühler
  • Unterfahrschutz rechts ist ausgerissen
  • Aufhängungen der Querstrebe sind verbogen
  • linker Kotflügel ist verbogen
  • Blech zur Auspuff-Abschirmung ist kaputt

Puh! Ein ganz schöner Schock. Laut Kostenvoranschlag wird die Reparatur ca. 2.000 Euro kosten – zum Glück haben wir eine Vollkaskoversicherung, die den Großteil des Schadens übernehmen wird. Wenn alles gut läuft, kann die Reparatur noch vor unserem geplanten Urlaub in Skandinavien durchgeführt werden. Daumen drücken!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.